Deutsch-reformierte Gemeinde Nowawes

Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die böhmische Kolonie Nowawes (heute Babelsberg) bei Potsdam erbaut. Die Kolonisten kamen aber nicht nur aus Böhmen, sondern auch aus Preußen, Sachsen, der Schweiz und Württemberg. Für zwei Generationen gab es dort eine böhmisch-lutherisch, eine deutsch-lutherisch und eine deutsch-reformierte Gemeinde. Die deutsch-reformierte Gemeinde verfügte ab 1763 über ein eigenes Schulhaus mit einem nebenamtlichen Lehrer. Kirchlich gehörte die kleine deutsch-reformierte Gemeinde zur Heilig-Geist-Kirche in Potsdam. Die Heilig-Geist-Kirche wurde auch von der Französischen Gemeinde in Potsdam genutzt bis sie mit der bis 1753 erbauten Französischen Kirche eine eigene Kirche erhielt. Die Heilig-Geist-Kirche war eine Simultankirche für Reformierte und Lutheraner in Potsdam.

Links

Wikipedia - Heilig-Geist-Kirche
Wikipedia - Nowawes

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke