Französisch-Reformierte Gemeinde Bergholz

Die heutige Kirche in Bergholz stammt aus den Jahren 1862-1864. Sie wurde auf einem Sockel von Steinquadern erbaut, auf dem wahrscheinlich bereits eine im Mittelalter errichtete Kirche stand. 1687 kamen Glaubensflüchtlinge nach Bergholz und bildeten dort eine französisch-reformierte Gemeinde.Die Kirchengemeinde feiert zurzeit in der Regel einmal monatlich Gottesdienst. Zur Französisch-Reformierten Gemeinde Bergholz gehören neben Plöwen auch Boock, Caselow, Fahrenwalde, Grimme, Löcknitz, Menkin, Polzow, Rossow und Zerrenthin.

Für mehr Information siehe Französisch-Reformierte Gemeinde Bergholz in der Gemeindeübersicht

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke