Brief an die Kolosser

Im Kanon des Neues Testaments sind 13 Schriften enthalten, die auf den Apostel Paulus zurückgeführt werden. Doch nicht alle diese überlieferten Schriften stammen tatsächlich von Paulus. Die Authetizität des Briefes an die Kolosser ist bis heute umstritten. Vermutlich wurde der Brief in nachpaulinischer Zeit, etwa um 80 n. Chr. verfasst. Die Verfasser wollten das Vermächtnis des Paulus erhalten und auf die Herausforderungen der neuen Zeit mit Hilfe der Authorität ihres Lehrers reagieren. Vermutlich entstand der Brief durch Schüler des Paulus, die bewusst am Namen ihres Lehrers festhielten und die Theologie ihres Lehrers nach dessen Tod auf die neuen Situationen und Probleme in den Gemeinden hin befragten und universalisierten.

Die Kolosser, an die der Brief gerichtet ist, sind eine Gemeinde in Kolossai, in der damaligen griechischen Region Phrygien, heute Türkei. Der Ort lag an einer bedeutenden Handelsstraße. Hier gab es schon sehr früh eine christliche Gemeinde.

Links

Wikipedia - Brief an die Kolosser
Link - gesamter Brief an die Kolosser

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke