Unser Vater

Das Gebet „Unser Vater“ stammt aus dem Evangelium nach Matthäus (Mt 6,9–13). Dort steht es in der Mitte der Bergpredigt, in der Jesus Christus seine Lehre vorstellt. Jesus Christus selbst hat die Menschen dieses Gebet gelehrt. Es wird von allen Christen gebetet. Man nennt es auch „Herrengebet“, „Vaterunser“ oder „Pater noster“. Im Evangelium nach Lukas gibt noch es eine kürzere Fassung des Gebets (Lk 11,2–4). Mit „Unser Vater“ wird Gott direkt im Gebet angesprochen. Im christlichen Gottesdienst fand das „Unser Vater“ schon sehr früh seinen festen liturgischen Platz.

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke