Ursinus, Zacharias (1534–1583)

Die Erstfassung des Heidelberger Katechismus von 1563 entstand durch Zacharias Ursinus auf der Grundlage anderer evangelischer Katechismen und Materials von Philipp Melanchthon. Der Pfälzische Kurfürst Friedrich III. (1515–1576) hatte diese Schrift in Auftrag gegeben. Ursinus legte kurz nacheinander zwei lateinisch sprachige Entwürfe vor. Die Endredaktion könnte durch C. Olevian erfolgt sein. Olevian hat möglicherweise auch Friedrich III. dazu bewogen, dem ursprünglichen Text von Ursinus die Frage und Antwort 80 hinzuzufügen.

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke