Weber, Max (1864–1920)

1904 und 1905 erschien der zweiteilige Aufsatz „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“ von Max Weber im „Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik“, Band 10 und 11. 1920 wurde der Artikel noch einmal in überarbeiteter Form veröffentlicht. In diesem Werk schlussfolgert Weber, dass es einen Zusammenhang zwischen der protestantischen Ethik, insbesondere die von Calvin beeinflusste, und der schnellen Durchsetzung des Kapitalismus in Ländern mit evangelischer Prägung gab. Weber zufolge schuf die Prädestinationslehre Calvins die Voraussetzung für die menschlichen Bemühungen um wirtschaftlichen Erfolg auf Erden. Denn, so Weber, die Menschen wollten aus ihrem beruflichen Erfolg ablesen, dass sie zu ewigem Heil bestimmt waren.

Glossaralphabet

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke