Pfarrerin Meike Waechter

 

Werdegang

 

Meike Waechter (*1972), Studium der Evangelischen Theologie in Berlin, Tübingen und Amsterdam, zwei Jahre Pfarrerin für Studierende am Theologischen Konvikt Berlin, seit 2007 Pfarrerin der Französischen Kirche Berlin, verheiratet, zwei Kinder.

 

Drei Fragen an Pfarrerin Meike Waechter

 

Frage: "Was ist Ihnen wichtig Frau Pfarrerin?"

 

Antwort: „Mir ist wichtig, dass die unterschiedlichen Menschen, die in einer Kirchengemeinde zusammen kommen, respektvoll und freundlich miteinander umgehen. Mir ist wichtig, dass die Menschen mit ihren Fragen, ihren Sorgen und ihrer Hoffnung willkommen sind. Mir ist wichtig, dass ein Leben Gott zur Ehre und uns zur Freude gemeinsam gelingen mag.“

 

Frage: "Was ist für Ihre Arbeit als Pfarrerin wichtig?"

 

Antwort: „Für meine Arbeit als Pfarrerin ist mir wichtig, dass Strukturen und Verwaltung die Gemeindearbeit nicht erdrücken sondern ihr dienen sollen.“

 

Frage: "Was ist Ihnen in Ihrem persönlichen Leben wichtig?"

 

Antwort: „In meinem Leben ist mir meine Familie besonders wichtig.“

 

Zu erreichen ist Pfarrer Pfarrerin Meike Waechter wie folgt:

 

Joachim-Friedrich-Str. 4
10711 Berlin

 
Telefon: 030 8928146
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!